Reise nach Berlin Brandenburg und Sachsen

Reise nach Berlin – Brandenburg und Sachsen: Berlin, Potsdam und Leipzig

Kennenlernen der Stadt Berlin und Tagesausflüge nach Potsdam und Leipzig

Berlin ist eine ganz besondere Weltstadt und überzeugt mit seinem unverwechselbaren Charme – ein geradezu unglaublicher Reichtum an Sehenswürdigkeiten, in dem sich Aufbruchsstimmung und Zeitgeist ebenso widerspiegeln wie die große Geschichte und die Dramen des 20. Jahrhunderts. Am ersten Tag eurer Reise werden wir versuchen, möglichst viel von der einzigartigen Atmosphäre von Berlin zu erleben! Unter anderem werden wir uns das Brandenburger Tor, den Reichstag, Checkpoint Charlie und das, was von der Berliner Mauer noch übrig ist, ansehen. Natürlich gibt es auch Zeit zum Bummeln und Entspannen und natürlich um eine Currywurst zu essen!

Am zweiten Tag steht schon der erste Tagesausflug auf dem Programm: wir fahren nach Potsdam! Dort sehen wir uns das berühmte Schloss Sanssouci und den Schlosspark an. Am nächsten Tag fahren wir etwas weiter und besichtigen Leipzig, die größte Stadt im Bundesland Sachsen. Dort gibt es zahlreiche wunderschöne Gebäude, die wir bewundern können und viel Geschichtliches zu erfahren. Am vierten Tag machen wir einen Graffiti Workshop in Berlin. Ihr werdet mit Graffitikünstlern die Graffitikunst Berlins erkunden und am Ende selbst sprayen dürfen  -ein Spaß, den ihr nicht vergessen werdet!

Da Berlin die größte Stadt Deutschlands ist und unglaublich viel zu bieten hat, steht am vorletzten Tag nochmal Sightseeing in Berlin auf dem Programm. Am Nachmittag beginnt der erste Teil eures Seminars, was euch perfekt auf euren Aufenthalt in der Gastfamilie vorbereitet. Am Freitag werden wir euch im zweiten Teil des Seminars wichtige Aspekte zur deutschen Kultur und zum Alltagsleben in einer deutschen Familie erklären. Dort könnt ihr, bevor es Samstag in die Gastfamilien geht,  mit den Seminarleitern alle offenen Fragen bezüglich eures Austauschs klären.

Der Ausflug nach Leipzig, einer Stadt, dessen Identität vor allem auf ihrer musikalischen Tradition und der Herrschaft der Sachsenkönige basiert, wird sicherlich eines der Highlights dieser Reise sein. Die Stadt besticht durch ihre schönen, historischen Gebäude. Durch die Ansiedlung von vielen namenhaften Unternehmen (z.B. Porsche) hat sich die Stadt vor allem in den letzten Jahren zu einer hippen und alternativen Großstadt entwickelt, sowie durch ihre spannende Geschichte. Leipzig steht hoch im Kurs, wenn es um gut ausgebildete Fachkräfte geht, die die Atmosphäre der Stadt schätzen. In der Zeit der friedlichen Revolution zum Ende der DDR waren hier die ersten und größte Montagsdemonstrationen, die einen entscheidenden Impuls für die Wende in der DDR hatten. Auf dieser Stadttour werdet ihr die Chance bekommen, verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie das Völkerschlachtdenkmal, das alte und das neue Rathaus, das große City-Hochhaus, sowie die Mädler Passage zu besichtigen. Des weiteren lernt ihr, wieso die Kreativszene in dieser Stadt eine ganz besondere Rolle spielt und bekommt einen Einblick in das Leben einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt: Johann Sebastian Bach.