Europareise 2017

Europareise 2017

München – Wien – Budapest – Köln – Aachen – Brüssel – Paris – Frankfurt. Das waren die Etappen der Europareise, an der 14 Schüler/-innen der Deutschen Schule “Colegio Andino” in Bogotá teilnahmen. Vom 24. Juni bis zum 09. Juli ging es mit Bus, Bahn und Flugzeug quer durch Europa. Was für ein toller Abschluss des Austauschprogramms 2017!

Click here to see the report in English

Hier geht es zum Bericht der Europareise 2017

München

Die Europareise begann im Süden Deutschlands. Das traditionelle München kam super bei den kolumbianischen Austauschschüler/-innen an. Nach Besichtigung der wunderschönen Altstadt ging es – für die Schüler/-innen typisch Deutsch – ins Schnitzelhaus essen.

Wien

In Wien fand zur Zeit des Aufenthalts das Donauinselfest statt. Dort gab es Auftritte von zahlreichen internationalen Künstlern und auch das Wetter spielte mit. Auf dem Programm standen außerdem eine Führung im Schloss Schönbrunn sowie der Besuch der Altstadt und des Praters.

Budapest

Der Aufenthalt in Budapest begann mit einem Stadtrundgang. Die St. Stephans-Basilika, der Präsidentenpalast, die Mathias Kirche und die Stadtbrücke wurden besichtigt bevor es am Abend in ein Restaurant mit Ungarischen Spezalitäten ging. Am nächsten Tag stand die Besichtigung des jüdischen Viertels und der Kazinczy Utcai Zsinagoga Synagoge an. Anschließend gab es eine Bootsfahrt auf der Donau und die Besichtigung des Regierungsviertels.

Köln & Aachen

Mit dem Flugzeug ging es von Budapest nach Köln. Hier stand die Besichtigung der Kölner Altstadt auf dem Programm. Die Schildergasse, der Kölner Dom, der alte Markt, das Rheinufer, die Hohenzollernbrücke und das Cologne Triangle wurden besichtigt. Das Besondere an der Tour: Alle Sehenswürdigkeiten wurden mit dem Fahrrad erkundet. Bei einem kurzen Abstecher nach Aachen wurde der berühmte Karlsdom besichtigt

Brüssel

Auch in Brüssel gab es viel zu entdecken. Bei einer Führung durch die Altstadt erkundeten die Schüler/-innen den Grand Place, das Rathaus und den Manneken Pis. Außerdem wurde das Europaviertel und das Atomium besucht.

Paris

Bevor es vom Flughafen Frankfurt wieder zurück in die Heimat ging, stand noch der Aufenthalt in Paris an. Dabei durfte natürlich der Besuch von berühmten Sehenswürdigkeiten wie Sacre Coeur, Moulin Rouge, Trocadero und Eiffelturm nicht fehlen. Außerdem war ein Tag im Disneyland geplant. Eine Bootsfahrt auf der Seine und das Bestauenen der Mona Lisa im Louvre machten die Zeit in der Stadt der Liebe perfekt.