Ein Tag in Hamburg

Ein Tag in Hamburg mit Schüler/-innen aus Puerto Arenas (25.11.2019)

Die 11. Klasse der Deutschen Schule Punta Arenas bereiste für einen ganzen Monat Deutschland. Ziel der Reise war es, verschiedene Städte und Orte zum Studium in Deutschland zu besuchen, um sich über die verschiedenen Universitätsabschlüsse und das Studentenleben im Allgemeinen zu informieren. Wir begleiteten die Klasse während ihres Aufenthalts in Hamburg und besuchten mit ihnen die UHH (Universität Hamburg).
Am Morgen haben wir die Schüler der Schule Punta Arenas in Chile vor der Jugendherberge von St. Pauli getroffen. Dann sind wir zum Dammtor-Bahnhof gefahren. Für viele der chilenischen Schüler war es das erste Mal, dass sie den öffentlichen Nahverkehr in Deutschland genutzt und gesehen haben. Sie haben es sehr interessant gefunden! Als wir am Zielbahnhof angekommen sind, ging es direkt zum “Campus Center” der Universität Hamburg. Die Leiter des Campus Centers, die uns freundlich eingeladen hatten, begrüßten die Gruppe in ihrem Büro. Hier hatte aubiko die Möglichkeit, eigene Programme vorzustellen,  wie z.B. die Sommercamps, das Praktikumsvermittlungsprogramm und unsere Bildungsreisen für Schüler und Studenten.
Ein Vertreter des “Career Center” stellte den Studienstandort Deutschland vor und gab wichtige Hinweise, wie man sich als Ausländer über deutsche Studienmöglichgkeiten informieren kann. Der ganze Vortrag war interessant und lehrreich für die Schüler/-innen aus Chile, denn alle machen ja ein deutsches Abitur und viele planen in Zukunft in Deutschland zu studieren.
Nach diesem sehr informativen Vortrag und einem anschließendem Gespräch, luden wir die Schülerinnen und Schüler ein, gemeinsam Hamburg zu entdecken. Wir haben eine kurze Stadtrundfahrt gemacht, bei der die Studenten viel Neues über die Infrastruktur und Geschichte der Stadt Hamburg erfuhren. Wir haben die Hamburger Staatsoper besucht, wir haben über die Ringparabel am Gänsemarkt gesprochen und haben uns schließlich an der Brücke nahe dem Rathaus und den Alsterarkaden verabschiedet. Die Schüler/-innen aus Chile haben viel über das Studium in Hamburg und über die Stadt gelernt. Doch gibt es natürlich noch viel zu entdecken! Wir würden uns jedenfalls über ein baldiges Wiedersehen freuen!