Vorbereitungskurs 2018

Sommerkurs in Hamburg und Berlin 2018

Erste Woche

Bericht als PDF

Montag, 13.08.2018

Am Montag kommen die AustauschschülerInnen aus Taiwan am Frankfurter Flughafen an. Von dort aus ging es direkt weiter nach Hamburg und in die Jugendherberge in Bad Oldesloe. Dann hieß es Zimmer aufteilen und Gepäck aufstellen. Nach einer langen Anreise waren natürlich alle hungrig und freuten sich auf eine leckere Pizza. Die SchülerInnen konnten sich nun auch besser kennenlernen und sich mit den BetreuerInnen unterhalten. Im Anschluss stellte Rike das Programm und das Team vor bevor es nach dem Einstufungstest leckeres Abendessen gab. Danach konnten die KursteilnehmerInnen den Abend bei etwas Sport und anderen Aktivitäten ausklingen lassen.

Dienstag, 14.08.2018

Nach einem aufregenden ersten Tag in Deutschland startete der nächste Tag entspannt mit einem ausgiebigen Frühstück und dem ersten Deutschunterricht. Zunächst mussten die Kurse eingeteilt werden und die SchülerInnen lernten etwas über Hamburg. Nach dem Mittagessen fand dann die kulturelle Vorbereitung und eine Stadtrallye statt. Alle mussten sagen was sie von Ihrem Austausch erwarten und ein eigenes kleines Stück aufführen. Das machte allen viel Spaß und langsam tauten die SchülerInnen auf. Nach dem Abendessen hatten wieder alle Freizeit um Ihren Abend nach individuellen Wünschen zu gestalten.

Mittwoch, 15.08.2018

In der nächsten Deutschlektion gestalteten die KursteilnehmerInnen tolle und kreative Plakate zu Hamburgs Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag fuhr die Gruppe dann auch endlich zum ersten Mal in die Hansestadt. Dort wurden die Landungsbrücken und die Elbphilharmonie besichtigt. Ein besonderes Highlight war auch die Fahrt mit der Fähre. Allgemein hatten alle super Laune und freuten sich auf die nächsten Tage.

Donnerstag, 16.08.2018

Am nächsten Tag drehte sich alles um das Thema Wald. Nach dem Mittagessen fand nämlich ein Spaziergang durch den Wald und das Moor statt. Alle waren fasziniert von der Landschaft die ganz anders als die in Taiwan ist. Nach dem Abendessen gab es nochmal eine Fragerunde und offene Themen und Erwartungen konnten ausführlich besprochen werden.

Freitag, 17.08.2018

Am Freitag gab es im Deutschunterricht den ersten Test. Außerdem gab es am Nachmittag ein paar Spiele zum Thema Begrüßung, bei dem alle sieben Fragen beantworten mussten. Die SchülerInnen lernten auch etwas über den Unterschied zwischen dem deutschen und dem taiwanischen Schulsystem. Das fanden alle super spannend! Am Abend wurde gegrillt und die Feedback Gespräche geführt.

Samstag, 18.08.2018

Pünktlich zum Wochenendstart fand die erste Exkursion statt. Mit dem Zug ging es nach dem Frühstück nach Lüneburg. Dort konnten die KursteilnehmerInnen die Stadt mit einer Rallye auf eigene Faust erkunden. Alle fanden Lüneburg sehr schön und machten viele Fotos von den besonderen historischen Gebäuden. Wieder in der Jugendherberge in Bad Oldesloe angekommen gab es Abendessen und weitere Feedback Gespräche.

Sonntag, 19.08.2018

Die Zeit verging wie im Flug und schon war der letzte Tag der ersten Woche angebrochen. Auch heute stand wieder eine Exkursion auf dem Programm und die Gruppe fuhr mit dem Zug nach Lübeck. Dort gab es auch wieder eine aufregende Rallye in der Stadt. Anschließend ging es weiter mit dem Zug nach Travemünde an die Ostsee. Alle genossen die Zeit am Strand und verbrachten einen entspannten Nachmittag. So schnell verging die erste Woche in Deutschland und eine weitere aufregende Woche stand vor der Tür!

Zweite Woche

Bericht als PDF

Am Montag begann wie gewohnt um neun Uhr der Deutschunterricht. An diesem Tag sollten die Schüler/-innen Postkarten für Ihre Gastfamilien vorbereiten. Nach dem Mittagessen ging es dann Richtung Hamburg. Dort besuchten wir das Miniaturwunderland in der Speicherstadt. Zwei Stunden lang konnten alle die Miniaturversionen von Europas Hauptstädten und schönsten Landschaften bestaunen. Alle waren sehr beeindruckt und nahmen sich viel Zeit alles genau anzusehen. Anschließend gab es noch eine kleine Tour durch die Hafen City und die Speicherstadt. Die Teilnehmer/-innen lernten, dass dort früher und teilweise heute noch Handelswaren wie Gewürze, Kaffee etc. gelagert wurden. Auch die Architektur der modernen Gebäude, bei deren Planung die Flut berücksichtigt wurde, war sehr interessant.

Dienstag, 21.08.2018

Am nächsten Tag fand auch wieder Unterricht statt und es gab eine kleine Sondersitzung zum Thema Politik. Am Nachmittag ging es dann wieder nach Hamburg um die Macromedia Universität zu besuchen. Die Schüler/-innen erfuhren alles über das Studium in Deutschland und konnten Fragens stellen. Danach ging die Gruppe in der Mönckebergstraße spazieren und anschließend teilte sich die Gruppe auf. Eine Hälfte machte sich auf den Weg zur neuen Flora um das Musical  „Aladdin“ anzusehen und die andere Hälfte fuhr mit Bert zurück nach Bad Oldesloe. Das Musical kam sehr gut an und alle liebten die tollen Songs und aufwendigen Kostüme.

Mittwoch, 22.08.2018

Am zehnten Tag des Vorbereitungskurses war die Gruppe im Hamburger Rathaus eingeladen. Dort gab es eine Führung durch das beeindruckende Gebäude und viele interessante Informationen zum Rathaus und zur Politik in Deutschland und Hamburg. Dank des Kurses von Tim am Vortag konnten alle tolle Fragen stellen. Anschließend ging es noch Richtung Jungfernstieg und zur Binnenalster.

Donnerstag, 23.08.2018

Der Donnerstag war ein großer Tag für alle. Heute fand der Taiwabend im aubiko Büro in Hamburg statt. Dafür hatten Alle kleine Auftritte einstudiert und es sollte leckeres Essen geben. Die erste Gruppe kam schon Mittags ins Büro um die Gerichte vorzubereiten. Als dann alle da war ging es richtig ans Dekorieren und Vorbereiten. Einige Schüler/-innen waren aufgeregt, da sie heute zum ersten Mal ihre Gastfamilien treffen sollten. Es war ein toller und bunter Abend mit viel Spaß, Unterhaltungen, beeindruckenden Performances und super Essen.

Freitag. 24.08.2018

Am Freitag ging es zunächst wieder etwas ruhiger zu und der Deutschunterricht fand statt. Nach dem Mittagessen stand anschließend Kanu fahren auf dem Programm. Von der Trave aus ließ sich die Landschaft auf eine völlig neue Art und Weise entdecken. Die Schüler/-innen konnten sogar Schwäne und andere Vögel bestaunen und am Abend wurde dann lecker gegrillt und Musik gehört.

Dritte Woche

Bericht als PDF

Samstag, 25.08.2018

Mit dem zweiten Wochenende des Kurses stand auch eine weitere Exkursion an. Nach einem leckeren Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Bremen. Isabel wartete dort schon auf uns und freute sich darauf uns die Stadt zu zeigen. Obwohl es etwas grau und regnerisch war, zeigte die Stadt sich von ihrer besten Seite und wir haben uns die alte Windmühle, den Marktplatz und die Bremer Stadtmusikanten angesehen. Nach der Tour konnten die Teilnehmer/-innen Bremen noch auf eigene Faust entdecken und ein wenig shoppen gehen. Zusätzlich gab es aber auch noch einige kleine Aufgaben zu erfüllen um Deutsch zu üben. Außerdem fand zeitgleich an diesem Tag der Christopher Street Day statt und wir konnten uns den festlichen Umzug ansehen. Am Abend waren alle glücklich und müde.

Sonntag, 26.08.2018

Das Ende der Woche kam schnell. Alle hatten bereits ihre Koffer gepackt, weil es heute nach Berlin gehen sollte. Wir frühstückten ein letztes Mal in der Unterkunft in Bad Oldesloe und räumten unsere Zimmer. Anschließend kam schon der Bus. Nach ca. vier Stunden erreichten wir unsere neue Unterkunft. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen gingen wir los um die Hauptstadt zu erkunden. Beim Zoologischen Garten gab es einen kleinen Snack bevor wir weiter zur East Side Gallery gingen. Unsere letzte Station für den Tag war der Alexanderplatz. Am Abend hatten die Teilnehmer/-innen dann Zeit für sich und spielten Spiele und unterhielten sich.

    Montag, 27.08.2018

Der erste komplette Tag in Berlin startete mit einem leckeren Frühstück und Deutschunterricht. Wir sprachen über unseren Ausflug nach Bremen. Nach dem Mittagessen gingen wir zum Bundestag. Dort gingen wir auf die Kuppel und hatten einen atemberaubenden Ausblick. Anschließend gingen wir zum Brandenburger Tor und an die Spree, auf welcher wir eine tolle Bootstour machten. Das war super interessant und ein Guide erzählte sehr viel über die einzelnen Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag blieben wir noch im Zentrum und aßen am Alexanderplatz zu Abend.

    Dienstag, 28.08.2018

Dienstag war ein toller und sonniger Tag. Nach dem Essen und Deutschunterricht fuhren wir nach Potsdam. An diesem Tag spazierten wir sehr viel, vor allem in den Schlossgärten von Sanssouci. Wir bekamen auch eine kleine Geschichtslektion und fanden alles sehr interessant und wunderschön! Auch in Potsdam gab es wieder Freizeit und wir konnten viele tolle Bilder machen. Am Abend in Berlin entspannten die Teilnehmer/-innen bei Sport und Spielen.

     Mittwoch, 29.08,2018

Am Mittwoch wiederholten die Teilnehmer/-innen In kleinen Gruppen nochmal alles was sie in den letzten Wochen gelernt hatten. Am nächsten Tag sollte nämlich der Abschlusstest stattfinden. Außerdem fand nochmal ein Kurs zur kulturellen Vorbereitung statt. Nach einem sehr lehrreichen und interessanten Tag ging es am Abend zum zoologischen Garten und es gab leckeres Essen.

Donnerstag, 30.08.2018

Donnerstag war beinahe unser letzter Tag. Nach einem ausgiebigen Frühstück traten die Teilnehmer/-innen den Abschlusstest an. Danach waren alle super erleichtert und freuten sich auf das Mittagessen und Shopping am Kurfürstendamm. Nach fünf Stunden kamen die Schüler/-innen mit gefüllten Einkaufstüten zurück. So langsam realisierten alle, dass der Kurs nun fast zu Ende ist und es schon bald in die Gastfamilien geht.

Freitag, 31.08.2018

Am Freitag standen die Abschlussgespräche an. Außerdem sollte es am Abend eine Abschlussparty geben die geplant werden musste. Alle hatten tolle Ideen und am Nachmittag konnten alle nochmal frei über die Freizeitgestaltung der restlichen Zeit entscheiden. Am Abend wurde dann lecker gegrillt und wir hörten Musik und hatten eine gute Zeit. Außerdem wurden Spiele gespielt und es gab kleine Aktivitäten. Natürlich wurde auch getanzt und so ging ein toller Vorbereitungskurs fröhlich zu Ende.

        Samstag, 01.09.2018

Nun war die Zeit gekommen sich voneinander zu verabschieden und mit dem Zug oder Bus zu den Gastfamilien zu fahren. Alle kamen sicher an und freuten sich auf einen tollen Austausch!